Loading...
ANTELOPE CANYON2018-02-11T12:09:53+00:00

Project Description

EINZIGARTIG
WUNDERSCHÖN
ATEMBERAUBEND

Viele kennen ihn sicherlich – den Antelope Canyon, bei Page, in den Vereinigten amerikanischen Staaten. Ein optisches Gemälde der Superlative. Ein atemberaubendes Farbspektakel. Eine spektakuläre Zusammenkunft von einzigartigen Felsformationen.

Hier kommst Du aus dem Staunen nicht mehr raus. Du musst es sehen, um es zu glauben!

Wir starteten unseren Westcoast Roadtrip in Las Vegas. Am zweiten Tag hatten wir die Wahl zwischen einem Tagesausflug zum Grand Canyon oder dem Antelope Canyon. Wir entschieden uns, weit vor Antritt unserer Reise, für den Antelope Canyon. Nach ausgiebiger Recherche buchten wir 4 Wochen vor unserem Urlaub die Tickets für eine Lower Antelope Canyon Tour über Dixie Ellis. Ein weiterer Anbieter ist Kens Tour. Zuerst hatten wir überlegt die Fotografen Tour zu buchen, um nicht mit Touristenmassen die Schlucht teilen zu müssen. Diese war allerdings schon ausgebucht. Kein Problem für uns, wir freuten uns trotzdem riesig. Nicht zu vergessen ist, dass es auch die Möglichkeit gibt den Upper Antelope Canyon zu besuchen. Einer von vielen Anbietern ist hier Navajo Tours. Du fragst Dich nun sicherlich, was der Unterschied zwischen Upper und Lower Antelope Canyon ist? Der Upper Antelope Canyon ist über der Erde, hier kannst Du ebenerdig hinein gehen. Der Lower Antelope Canyon hingegen ist unter der Erde, hier musst Du über eine Treppe tief hinab und auch wieder hinauf. Natürlich kannst Du für Dich entscheiden, welche Schlucht Du bevorzugst. Wieso ich Dir den Lower Antelope Canyon ans Herzen lege, liest Du nun im folgenden.

Lower Antelope Canyon Page

Als der Tag endlich kam, hatten wir von Las Vegas bis Page eine circa fünfstündige Fahrt vor uns. Die Route führte durch atemberaubende Landschaften sowie durch den überwältigenden Zion Nationalpark.

Rotes Gestein Zion Nationalpark

EINE MAGISCHE SCHLUCHT UNTER DER ERDE.

Als wir am Lower Antelope Canyon ankamen, mussten wir mit unseren ausgedruckten Online Tickets nur noch bis zum Start der Tour warten. Überrascht waren wir über die Menschenmassen, die hier kamen und gingen. Als unsere Tour, in einer Gruppe von 15 Personen, endlich startete, begaben wir uns zu Fuß auf den Weg zum Lower Antelope Canyon. Das rote Gestein schien als würde es in sich glänzen. Sodann näherten wir uns dem Abstieg zur Schlucht. Hier stauten sich leider alle Sightseeing Gruppen. Überraschenderweise störten uns die Menschenmassen nicht. Während wir circa 20 Minuten bis zum Einstieg warteten, sahen wir von weitem einen Schlitz im roten Gestein. Hier ging es tatsächlich tief hinunter zum Lower Antelope Canyon. Schritt für Schritt und Stufe für Stufe begaben wir uns langsam hinunter. Die Ranger achteten auf höchste Sicherheit beim hinabsteigen der steilen Stufen.

Eingang in den Lower Antelope Canyon USA
Lower Antelope Canyon USA Page
Magische Schlucht Lower Antelope Canyon
Beam Lower Antelope Canyon
Batman Lower Antelope Canyon Page
rotes Gestein mit Herz im Antelope Canyon

REALITÄT ODER TRAUM?

Als wir unten angekommen sind, zusammen mit vielen anderen Sightseeing Gruppen, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus. Ein Blick nach oben und wir waren verzaubert. Kennst Du diesen Moment, wenn Du nicht begreifen kannst Du was Du soeben siehst? Jeder Winkel sah einzigartig anders aus. Unterschiedliche Farben, zahlreiche Formationen und unzählige verschiedene Waschungen des Gesteins. Das absolute Highlight war, dass gegen 13.30 Uhr ein sogenannter “Beam” in den Canyon fiel. In diesem Moment, als die Sonne durch das Gestein brach, wussten wir es ist real! Die vielen Touristen um uns herum hatten wir für den Moment komplett ausgeblendet. Nach einigen Minuten ging es weiter. Wir wurden von unserem Ranger durch den Canyon geführt und wir bekamen an allen Stellen ausreichend Zeit für Fotoaufnahmen. Historische Geschichten und Hinweise zu besonderen Formationen machten die Tour äußerst lehrreich. Hast Du schon mal eine Felsformation gesehen, die aussieht wie Batman? Hast du schon einmal ein Herz aus zwei Steinwänden wahrgenommen?

ALLES IST MÖGLICH.

Der Blick nach oben, in den strahlend blauen Himmel, aus dem Lower Antelope Canyon löste ein besonderes Gefühl aus. Freiheit. Unsterblichkeit. Machbarkeit. Hier begreifst Du, dass im Leben alles möglich ist! Es gibt keine Träume. Es gibt Deine Vorstellungskraft und das was Du daraus machst. Hier im Lower Antelope Canyon, einige Meter unter dem Grund der Erde, fühlst Du diese Kraft.

Plane also bei Deinem bevorstehenden Trip an der amerikanischen Westküste den Antelope Canyon ein und lasse Dich selbst verzaubern.

Wir begaben uns am späten Nachmittag auf den Rückweg nach Las Vegas, bevor es am nächsten Tag zum Death Valley weiterging. Im nächsten Bericht, wirst du einen kleinen Einblick in die Besonderheiten des Death Valley erhalten.